Veganer Avocado Brotaufstrich mit wenig Kohlenhydrate

Veganer Avocado Brotaufstrich mit wenig Kohlenhydrate

Nach mehreren Brot Rezepten wird es Zeit für einen veganen Low Carb Brotaufstrich mit Avocado. Die einfache Zubereitung und die gesunden Zutaten machen den heutigen Aufstrich zu einem perfekten Ersatz für industriell hergestellte Brotaufstriche mit Zutaten die kein Mensch braucht. Der Aufstrich lässt sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahren und schmeckt richtig „gesund“.

Da ja nicht nur der Brotaufstrich, sondern auch das Brot gesund sein sollte, hier noch 2 passende Brot-Rezepte:

  1. Low Carb Eiweißbrot mit Chia-Samen
  2. Low Carb Kürbiskernbrot mit viel Eiweiß

Tipp

Damit der Avocado-Brotaufstrich länger frisch und grün bleibt, beim Aufbewahren einen der beiden Avocado Kerne in den Brotaufstrich geben.

Zutaten für etwa 300 g Aufstrich

  • Wenn möglich, frische und regionale Produkte in Bio-Qualität verwenden.
  • 2 reife Avocados ohne Kern, geschält und in Würfel geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, gepellt (geschält) und in Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und in Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • ½ Esslöffel Olivenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Nährwerte pro Aufstrich mit zirka 50 g:

Kalorien: 87 kcal
Kohlenhydrate:  4,6 g
Gesamtfett:  6,9 g
Eiweiß (Protein):  1 g

Zubereitung:

Arbeitszeit: zirka 15 Minuten
Back- / Kochzeit: zirka 15 Minuten
Zeitaufwand gesamt: zirka 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Nährwerte
pro Aufstrich mit zirka 50g

Kalorien87 kcal
NährstoffMenge% RDA*

Kohlenhydrate4,6 g1%
Gesamtfett6,9 g9%
Protein1 g2%

* RDA in % deckt den Anteil des empfholenen Tagesbedarfs. Werte basieren auf eine Tagesdiät mit 2000 Kalorien. Je nach Kalorienzufuhr können die Werte höher oder niedriger ausfallen.
Zubereitung
Zeitangaben für Anfänger
Arbeitszeit15Minuten
Back- / Kochzeit15Minuten
Zeitaufwand gesamt30Minuten

Leveleinfach

Text-Anleitung mit Bildern:

  1. Avocados halbieren, Kern mit einem Löffel entnehmen, schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch pellen (schälen) und beide Zutaten in Würfel schneiden.
  3. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch kurz anbraten.

    Mit Olivenöl Zwiebel und Knoblauch anbraten

    Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl kurz anbraten

  4. Alle Zutaten in einen Mixer geben und nach eigener Vorstellung (fein oder grober Aufstrich) zu einem Brotaufstrich mixen. Wer keinen Mixer oder Smoothie-Mixer hat, kann einen Pürierstab verwenden.

    Brotaufstrich selber machen

    Alle Zutaten in einen Mixer geben und zerkleinern

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Gefällt Ihnen unsere Webseite?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.

Ergänzende Artikel

Gesunde Low-Carb Schoko-Brownies

Herkömmliche Schoko-Brownies sind voller Zucker und Zusatzstoffe… Wie gut, dass es nun eine gesunde Alternative gibt. Das heutige Low-Carb Schoko-Brownies Rezept duftet absolut himmlisch, schmeckt genial und landet schwuppdiwupp im Backofen. Die saftigen Schoko-Brownies beinhalten richtig gesunde Zutaten wie Flohsamenschalen, Kokosöl und frische Vollmilch. Das einfache Rezept ist der ideale Ersatz für ungesunde Brownies und vor allem figurschonend.

Weiterlesen →

Athletisches Low-Carb Olivenöl-Brot

Ohh „Athletisch“ hört sich irgendwie gut an. Auf jeden Fall. Das heutige Low-Carb Olivenöl-Brot mit reichlich Olivenöl ist ein absoluter „Sattmacher“ und kein „Dickmacher“. Obwohl ich am Syndrom Bärenhunger leider, reicht mir im Normalfall eine große Scheibe um satt zu werden. Die genialen und absolut gesunden Zutaten halten extrem lange satt, schmecken köstlich und sind wie immer figurschonend.

Weiterlesen →

Low-Carb Tortillas zum abnehmen

Auf Anfrage habe ich ein Low-Carb Tortilla Blitz-Rezept entwickelt, welches aufgrund der leckeren und gesunden Zutaten ideal zum abnehmen ist. Unsere schnell zubereiteten Tortillas kombiniert man ab besten mit einem leicht angebratenen Rinder-Steak und einem leckeren Gurkensalat. Das Rezept besteht aus 5 einfachen Zutaten die fast jeder gesundheitsbewusste Mensch zuhause hat. Wie immer ist auch dieses Diät-Rezept recht einfach und kann mit weiteren Gewürzen wie zum Beispiel Chilipulver verfeinert werden. Auch mit selbstgemachten Dips schmecken die Tortillas unglaublich lecker und sind im Kühlschrank bis zu 4 Tage Haltbar.

Weiterlesen →