Folge mir
Low-Carb Pizza Rezept mit Oliven Low-Carb Pizza Rezept mit Oliven


Low-Carb Pizza Rezept mit Oliven

Mit dieser Zubereitungsvariante ist eines auf jeden Fall sicher, die Pizza wird rund. Wie ihr später sehen werdet, fülle ich die zähflüssige Pizza-Masse in eine runde Springform (ca. 28cm). Unsere heutige Low-Carb Pizza mit Oliven hat gerade 2,6 g Kohlenhydrate pro 100g. Bei einem Blick auf die Zutatenliste scheint die Pizza ein wenig „käselastig“ zu sein, doch die Kombination aus Eiern, Frischkäse (mit Kräutern) und sehr fein gemahlene Mandeln verleihen dem Pizzateig einen interessanten Geschmack.

Wie man an den Bildern erkennt, ist unsere Low-Carb Pizza unter Anführungszeichen nur mit ein paar Oliven bestückt. Wer möchte kann seiner Phantasie freien Lauf lassen. Ich persönlich habe die Pizza schon mit allem erdenklichen belegt und verzehrt. In solch einem Fall schiebe ich den Pizzateig ohne Belag für etwa 20 Minuten in den Backofen, danach belege ich sie und backe die Low-Carb Pizza weitere 10 Minuten.

Oliven-Pizza mit wenig Kohlenhydrate

Mit Oliven belegte Low-Carb Pizza

Des Weiteren beinhaltet unsere Pizza auch eine Menge Eiweiß und hat gerade mal 175 Kalorien pro 100g. Ideale Voraussetzungen für die nächste „Low-Carb Pizza-Meisterschaft“ :) Wie dem auch sei, heute gibt es eine einfache Low-Carb Pizza mit gesunden Zutaten und herrlichem Duft (Stichwort – Oliven).

Zutaten für 1 Pizza mit ca. 450g

  • Wenn möglich, frische und regionale Produkte in Bio-Qualität verwenden.
  • 3 kleine Eier
  • 125g Magerquark (Speisetopfen)
  • 100g geriebener Emmentaler oder Gouda (Light)
  • 3 – 4 Esslöffel sehr fein gemahlene Mandeln oder Mandelmehl
  • 2 Esslöffel Frischkäse (Light) mit Kräuter
  • 2 Esslöffel Oliven (in Salzlake), entkernt und in Scheiben geschnitten
Nährwerte
pro 100g

Kalorien175 kcal
NährstoffMenge% RDA*

Kohlenhydrate2,6 g0%
Gesamtfett10 g15%
Protein17,3 g34%

* RDA in % deckt den Anteil des empfholenen Tagesbedarfs. Werte basieren auf eine Tagesdiät mit 2000 Kalorien. Je nach Kalorienzufuhr können die Werte höher oder niedriger ausfallen.
Zubereitung
Zeitangaben für Anfänger
Arbeitszeit15Minuten
Back- / Kochzeit30Minuten
Zeitaufwand gesamt45Minuten

Leveleinfach

Anleitung

Info: Zu Beginn dieses Artikels oder auf meinem YouTube-Kanal (Nico Bartes) findet ihr das Zubereitungs-Video zu diesem Rezept.

  1. Backrohr auf 185 Grad Celsius vorheizen.
  2. Eier, Magerquark, Frischkäse, sehr fein gemahlene Mandeln und 75g des Emmentalers mit Hilfe eines Schneebesens oder elektrischen Handrührgerätes in einer Schüssel kräftig verrühren.
    Pizza REZEPT

    Eier, Magerquark, Frischkäse, sehr fein gemahlene Mandeln und Emmentaler kräftig verrühren.

  3. Eine runde (Spring) Form mit zirka 28cm verkehrt auf ein Backblech mit Backpapier stellen und mit der vorher zubereiteten Masse gleichmäßig füllen.
    Pizza im Backrohr - Low Carb

    Pizza-Teig in eine runde Form füllen

  4. Den Rest des geriebenen Käses (25g) und Oliven über die Pizza streuen.
    Low-Carb Pizza mit Käse und Oliven

    Käses (25g) und Oliven über die Pizza streuen

  5. Die Low-Carb Pizza im Backrohr (mittlere Schiene) für etwa 30 Minuten backen und anschließend genießen. Wer möchte kann selbstverständlich die Pizza nach Lust und Laune mit diversen Lebensmitteln garnieren.
    Oliven-Pizza mit wenig Kohlenhydrate

    Mit Oliven belegte Low-Carb Pizza

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden



Hat dir dieser Artikel gefallen?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.


Ergänzende Artikel

Das heutige Low-Carb Fitness-Brot ist absolut gelingsicher, beinhaltet je 100g nur 5,3g Kohlenhydrate und beachtliche 19,7g Eiweiß. Außerdem verblüfft das Rezept durch seine einfache Zubereitung und wirft aufgrund der geringen Kohlenhydratmenge unseren Blutzuckerspiegel nicht aus der Bahn. Noch gesünder und fitness-tauglicher geht’s kaum.

Weiterlesen →

Heute gibt es eine ultra-schnelle Zucchini-Pfanne mit tollem Geschmack. Obwohl das Rezept auf den ersten Blick super einfach erscheint, ist der Geschmack trotz der wenigen Zutaten kaum zu toppen. Wer auf seine Gesundheit und Figur achtet ist hier genau richtig!

Weiterlesen →

Oh mein Gott, heute war ein toller Tag. Das Highlight war selbstverständlich unser süß-saurer Low-Carb Kirsch-Kuchen ohne Nüsse. Der gesunde Kuchen ist wie immer „firgurschonend“ und sorgt deshalb während dem regelrechten verschlingen für ein gutes Gewissen. Das Rezept beinhaltet im Gegensatz zu anderen Low-Carb Kirsch-Kuchen-Varianten kein industriell hergestelltes Süßungsmittel und zur Freude vieler auch keine Nüsse. Außer den vorher genannten Punkten besteht das Rezept aus relativ einfachen und günstigen Zutaten die überall ohne weiteres erhältlich sind.

Weiterlesen →