7 Diät Tipps mit grüner Tee

7 Diät Tipps mit grüner Tee

Nicht nur Frauen träumen von einem schlanken und wohlgeformten Körper. Laut Statistiken steigt das durchschnittliche Gesundheitsbewusstsein auch bei Männern. Das Motto lautet mehr Sport und eine gesunde Ernährung. In einer Welt aus Fast Food und zahlreichen Fertiggerichten spielt grüner Tee (als Retter in Not) für viele übergewichtige Menschen eine wichtige Rolle. Dabei erwartet man sich Wunder in kürzester Zeit. Auf Grund einer ungesunden Lebensweise sollen nun über Jahre angehäufte Kilos in nur wenigen Wochen, wenn nicht auf einmal verschwinden. Träumen ist schön, aber für Erfolge muss man meist auch etwas leisten.

In diesem Beitrag versuchen wir, nach einer kurzen allgemeinen Einleitung eine Zusammenfassung der 7 wichtigsten Diät Tipps mit grüner Tee, so verständlich wie Möglich zu übermitteln. Im Fokus steht dabei das gesunde Abnehmen ohne jegliche Medikamente oder selbsternannter Wundermittel. Die gesundheitlichen Eigenschaften der Grüntee-Pflanze sollten zumindest unseren regelmäßigen Lesern inzwischen klar sein. Wer sich an dieser Stelle ausführlich über die Tee-Pflanze informieren möchte, findet alle Artikel auf unserer Archiv-Seite zum Thema – Grüner Tee.

Gesund abnehmen mit einer Diät

Die von Asien stammende Tee-Pflanze hat einiges zu bieten, vor allem im Bezug auf das gesunde Abnehmen. Die Tipps umfassen folgende 7 Punkte, die man durch einen klick auf die Überschrift auch direkt aufrufen kann:

1. Abwechslungsreiche Ernährung
2. Drei bis fünf Tassen Grüner Tee pro Tag
3. Dreimal täglich Obst und Gemüse
4. Ausreichend Wasser und Grüner Tee
5. Wenig Fett viel Tee
6. Fortführen der 7 Diät Tipps mit grüner Tee
7. Täglich mindestens 20 Minuten Bewegung

Im Netz, beziehungsweise im Internet wimmelt es nur so von vielversprechenden Informationen, die den Eindruck erwecken, dass man ohne jegliche Mühe mit grüner Tee oder anderen Präparaten blitzschnell abnehmen kann. Vor allem „halbschwindlige“ Unternehmen preisen Ihre Diät-Produkte und versprechen, dass eine oder andere Wunder. Würde nur ein Teil der von sich gegebenen Aussagen zutreffen, dürfte es unserer Meinung nach keine übergewichtigen Menschen mehr geben. Die Realität sieht anders aus. Die Statistiken der Gesundheitsbehörden kennen nur eine Richtung, nach oben. Die Anzahl der an Übergewicht erkrankten Menschen nimmt sukzessive zu. Eine Besserung ist derzeit nicht in Sicht. Das einzige was hilft, ist eine gesunde Lebensweise mit einer ausgewogenen Ernährung und viel Bewegung.

Erfahrene Nahrungsexperten empfehlen vor jeder Diät die Erstellung eines Diät-Plans. Dieser umfasst seine eigenen Ziele und ein paar Notizen als Gedankenstütze. Das Abnehmen mit grüner Tee erlebt seit den 80er Jahren einen regelrechten Hype, der kein Ende kennt. Die Pflanze ist schon seit Jahrtausenden für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Angekommen in Europa, wird seit dem in fast jedem Diät-Produkt, Grüntee-Extrakt verwendet. Erfahrungen und etliche Studien haben tatsächlich gezeigt, dass Grüner Tee bei ausreichender Dosierung das Abnehmen fördern kann und sich positiv auf den Gesundheitszustand auswirkt. Die durchschnittliche Dosierung der aussagekräftigsten Studien beträgt mindestens 3 bis 5 Tassen grüner Tee pro Tag.

Die Anwendungsdauer von Grüntee erstreckt sich von mindestens 4 bis hin zu 24 Wochen. Wobei man erwähnen muss, dass eine Vielzahl von Menschen grünen Tee das ganze Jahr hindurch trinken. Der Grund dafür liegt einzig und allein an den außergewöhnlichen Eigenschaften der immergrünen Tee-Pflanze. Alle Vorteile der Grüntee-Pflanze haben wir in unserem Artikel mit dem Titel – Alle Fakten zum Thema Grüner Tee, ausführlich geschildert.

Gesunde Ernährung

Abwechslungsreiche Ernährung

1. Abwechslungsreiche Ernährung

Das allerwichtigste zuerst, es gibt keine starren Diät-Regeln ohne Genuss. Fixe Regeln gehören der Vergangenheit an. Eine monotone Ernährung führt oft zu Gemütsschwankungen und Frust. Kleine Veränderungen der Essgewohnheiten und eine abwechslungsreiche Ernährung verhindern Diät-Abbrüche, motivieren und sorgen für Zufriedenheit. Wer kennt es nicht, manchmal hat man einfach Lust auf etwas Süßes und kann nicht widerstehen. In derartigen Fällen zählt die Menge die zu sich genommen wird, denn weniger ist mehr. Genießt man ein bis zweimal wöchentlich ein kleines Stück Kuchen mit einer Tasse grüner Tee, wird die Motivation gesteigert und der Körper mit „kräftigenden“ Geschmacks-Variationen belohnt beziehungsweise beflügelt. Das streichen aller „süßen“ (zuckerhaltigen) Lebensmittel macht wenig Sinn.

Diät mit Tee

Tasse grüner Tee

2. Drei bis fünf Tassen Grüner Tee pro Tag

Nach Durchsicht der wichtigsten Forschungsergebnisse zum Thema Abnehmen mit grüner Tee, erscheint die Einnahme von mindestens 3 bis maximal 5 Tassen pro Tag am sinnvollsten. Bei einigen Studienergebnissen wurden sogar bis zu 10 Tassen grüner Tee konsumiert. Eine beachtliche Menge Tee, vor allem wenn man bedenkt, dass eine mittelgroße Tasse Grüner Tee in etwa 24 bis 39 mg Koffein beinhaltet. Bei maximal 300 mg Koffein pro Tag, sehen angesehene Mediziner die Höchstgrenze der täglichen Dosierung. Tipps zur richtigen Zubereitung von Grüntee finden Sie im Beitrag – Richtig abnehmen mit grüner Tee.

Gesundes Gemüse

Obst und Gemüse

3. Dreimal täglich Obst und Gemüse

Der dritte Diät Tipp dreht sich um Obst und Gemüse. Um das Gewicht gesund und nachhaltig zu reduzieren, empfiehlt es sich mindestens dreimal am Tag frisches Obst zu sich zu nehmen. Zwischendurch ein saftiger Apfel oder ein paar Möhren (Karotten) stillen den Hunger und versorgen den Körper mit ausreichend Vitaminen. Leichte Mahlzeiten mit knackigem Gemüse wie Brokkoli, Erbsen, Karfiol (Blumenkohl), Linsen, Mais, Paprika, Pilze wie auch ein paar Kartoffeln sättigen und haben wenig Kalorien.

Brokkoli und Karfiol sind sich sehr ähnlich. Beide Gemüsearten lieben die Sonne und zählen zu den gesündesten Gemüsesorten. Sie gelten als aktive Radikalenfänger und liefern eine große Menge an lebenswichtigen Vitaminen wie Vitamin C, Eisen, Kalzium und Magnesium. Erbsen beinalten viel Eiweiß, Kalium und Magnesium. Sie zählen zu den Hülsenfrüchten und liefern dreimal so viel Ballaststoffe wie zum Beispiel Spargel.

Vorher genannte Gemüsesorten sind der ideale Begleiter einer gesunden Diät. Kombiniert man die gesunde Ernährung mit ein paar Tassen grüner Tee, lassen sich erste Erfolge in nur wenigen Wochen erzielen. Weitere Eigenschaften der Grüntee-Pflanze erfahren Sie in unserem Beitrag, die 10 wichtigsten Vorteile von grüner Tee.

Ausreichend Flüssigkeit trinken

Wasser und grüner Tee

4. Ausreichend Wasser und Grüner Tee

Experten sind sich einig. Bei einer Diät ist die Kombination von Tee und Wasser einer der wichtigsten Faktoren für das gesunde Abnehmen. Wasser ist unser Lebenselixier (Heiltrank). 3 bis 5 Tassen grüner Tee und etwa 1,5 Liter Wasser täglich, regen den Stoffwechsel an und reinigen den Körper. Laut Studien erhöht Grüner Tee die Fettverbrennungsrate und verbessert die geistige Leistungsfähigkeit. Laut weiteren Untersuchungen schützt grüner Tee das Herz und wirkt außerdem auch positiv bei Blutdruck-Erkrankungen.

EGCG, ein Antioxidans im Tee, hemmt ein bestimmtes Enzym welches das Hormon Noradrenalin im Körper abbaut. Die Hemmung führt zu einer höheren Noradrenalin-Menge im Körper. Je mehr Noradrenalin desto rascher wird körpereigenes Fett abgebaut. Ausführliche Informationen zur Wirkungsweise von Grüntee im Bezug auf das Abnehmen finden Sie im Beitrag – Grüner Tee zum abnehmen.

Süßer Grüntee

Tee mit Honig

5. Wenig Fett viel Tee

Ein kompletter Verzicht auf fetthaltige Fleischsorten wie Schweinefleisch macht durchaus Sinn und das nicht nur während der Diät. Gesund abnehmen mit nur 20 bis 40 Gramm Fett pro Tag ist ohne weiteres Möglich. Die genannte Menge Fett sollte vor allem aus pflanzlichen Fetten wie zum Beispiel Olivenöl bestehen. Ab und zu Fisch, mageres Rindfleisch und Lammfleisch liefern dem Körper wichtige Fettsäuren und stärken das Immunsystem. Kartoffeln, Reis und eine große Tasse grüner Tee zu den Hauptmahlzeiten, eignen sich besonders gut als Beilage. Bei Heißhunger zwischendurch, wirkt eine halbe Tasse warme Milch mit ein wenig Honig beruhigend und sättigend.

Tipps zum abnehmen

Diät Tipps mit grüner Tee

6. Fortführen der 7 Diät Tipps mit grüner Tee

Nicht der letzte, aber ein sehr wichtiger Tipp. Im Normalfall sollten auch nach einer erfolgreichen Diät die Essgewohnheiten beibehalten werden. Benötigt man mehr Energie um den Alltag zu meistern, können ab und zu die Portionen etwas größer ausfallen. So verhindert man einen Jojo Effekt und bleibt meist auch nach einer Diät, fit und gesund. Vor allem auch die Trinkgewohnheiten im Bezug auf Grüntee sollten weitergeführt werden. Dr. Christopher Ochner von der Ican School of Medicine bezeichnet grüner Tee als das Gesündeste, was ich mir vorstellen kann zu trinken. Mehr darüber finden Sie unter – Hält grüner Tee fit?

Sport zum abnehmen

Täglich 20 Minuten Bewegung

7. Täglich mindestens 20 Minuten Bewegung

Damit die 7 Diät Tipps mit grüner Tee zu einem Erfolg führen, bedarf es einer gesunden Lebensweise. Ein Tag ohne Bewegung ist ein verlorener Tag. Eine gesunde Diät ohne Bewegung ist fast so unmöglich wie ein Leben ohne Sauerstoff. Bewegen Sie sich täglich mindestens 20 Minuten mit einem höheren Tempo oder betreiben Sie Ausdauersport. Sehr empfehlenswert ist das regelmäßige Training (bevorzugt Laufen) in der freien Natur oder Indoor mit einem Elliptical Cross Trainer. Etwa 30 Minuten vor dem Training, erhöht eine Tasse grüner Tee die Metabolismusrate auch Stoffwechselrate genannt und wirkt leicht aufputschend.

Bei Einhaltung der einfachen 7 Diät Tipps mit grüner Tee können Sie relativ einfach und gesund abnehmen. Wer sich jedoch auf die faule Haut legt und auf ein Wunder wartet, wird vermutlich enttäuscht. Denn wie heißt es so schön, ohne Fleiß kein Preis.

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Ergänzende Artikel

Kaffee oder Tee – Was soll ich trinken?

In diesem Beitrag, vergleichen wir beide Sorten und versuchen anhand der Fakten, wesentliche Vorteile zu vergleichen. Der Wechsel von einem Lieblingsgetränk zu einem anderen, oder von Kaffe zu grüner Tee ist nicht einfach. Oft wird die Wahl, rein nach dem Geschmack getroffen. Möchte man jedoch ein gesünderes Leben führen, empfiehlt es sich, ein wenig genauer hinzusehen.

Weiterlesen →

Hilft Grüner Tee beim Abnehmen?

Ich will doch nur gesund abnehmen, das kann doch nicht so schwer sein? In diesem Beitrag beantworten wir die Frage, ob grüner Tee beim abnehmen hilft und welche weiteren Vorteile das regelmäßige trinken der Grüntee-Pflanze mit sich bringt. Hier finden Sie auch kurze Tipps die Sie während einer Diät anwenden können. Sie werden sehen, mit ein wenig Geduld und Disziplin ist das Abnehmen gar nicht so schwer.

Weiterlesen →

Richtig abnehmen mit Grüner Tee

Anhand dieser Anleitung erfahren Sie wie man ein paar überflüssige Kilos im Handumdrehen los wird. 9 großartige Tipps zum richtig abnehmen und ausführliche Informationen über die Wirkung von grüner Tee erwarten Sie. Die richtige Einnahme und eine kalorienarme Ernährung sind die wichtigsten Punkte beim abnehmen. Außerdem erfahren Sie auch, welche wichtigen Punkte Sie bei der Zubereitung von grüner Tee unbedingt beachtet müssen.

Weiterlesen →