Gesunde Champignon-Pfanne mit Kirschtomaten und Zwiebeln

Gesunde Champignon-Pfanne mit Kirschtomaten und Zwiebeln

In einer Welt voller physischer und psychischer Belastungen (Stress) ist Ernährung nicht nur ein Mittel um satt zu werden. „Stress“ wohin das Auge reicht. Ob die Belastung vom System ausgeht oder jeder einzelne aufgrund seiner Wünsche (Träume) diese kreiert ist zu moralischen Bedenken Anlass gebend. Doch eines ist klar. Wie schwierig die Ausgangssituation auch sein mag, eine gesunde Ernährung liefert die nötige Energie um Probleme einfacher zu meistern.

Vor allem ist eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung das um und auf (wichtigste). Auch der Geschmack einer Mahlzeit sollte nicht zu kurz kommen. Mehrere Studien belegen, dass durch ein positives Geschmackserlebnis auch das Gehirn positiv stimuliert wird. Die Geschmacksnerven auf der Zunge registrieren verschieden Aromen gleichzeitig und senden diese Informationen an das Gehirn. In Folge dessen, beeinflusst dieser Vorgang unseren Gemütszustand (unsere Laune).

Das heutige Rezept ist zwar recht einfach, beinhaltet aber eine Menge Geschmacksgeber und ruft deshalb etliche positive Empfindungen im Mund hervor. In diesem Sinne empfehle ich allen, das Rezept einfach selbst auszuprobieren. Wer möchte kann auch ein paar Änderungen vornehmen, denn wie sagt man so schön, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. So, nun legen wir aber los mit der gesunden Champignon-Pfanne mit Kirschtomaten und Zwiebeln.

Zutaten für 2 Portion (bevorzugt in Bio-Qualität):

  • 250 g Champignons, gewaschen und in Scheiben geschnitten
  • ½ große Zwiebel, gepellt (geschält) und fein gehackt
  • 125 g Kirschtomaten (Cherrytomaten), halbiert
  • 2 Esslöffel Babykarotten (vorgegart)
  • ½ – 1 Esslöffel Halbfettbutter oder 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel fein gehackter Schnittlauch (frisch oder gefriergetrocknet)
  • ½ Esslöffel Limettensaft (gepresst aus einer frischen Limette)
  • 4 Prisen Salz
  • 1 Prise fein gehackter Oregano (frisch oder gefriergetrocknet)
  • 1 Prise Chiliflocken oder Chilipulver
  • 1 Prise pikante Pfeffermischung oder nur Pfeffer
Nährwerte
pro Portion

Kalorien70 kcal
NährstoffMenge% RDA*

Kohlenhydrate4,7 g1%
Gesamtfett3,5 g4%
Protein4,5 g8%

* RDA in % deckt den Anteil des empfholenen Tagesbedarfs. Werte basieren auf eine Tagesdiät mit 2000 Kalorien. Je nach Kalorienzufuhr können die Werte höher oder niedriger ausfallen.
Zubereitung
Zeitangaben für Anfänger
Arbeitszeit15Minuten
Back- / Kochzeit15Minuten
Zeitaufwand gesamt30Minuten

Leveleinfach

Ich empfehle handgemachte Produkte aus der Region

Weitere Kaufempfehlungen

Text-Anleitung mit Bildern:

  1. Champignons waschen und in 4 – 5 mm breite Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Kirschtomaten waschen und halbieren. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden.
  2. Vorgegarte Babykarotten, Halbfettbutter, Limettensaft, Salz, Oregano, Chilipulver und Pfeffer vorbereiten.
  3. In einer beschichteten Pfanne die Halbfettbutter schmelzen und danach die Zwiebeln kurz darin anbraten.

    Zwiebel rösten in Pfanne

    Zwiebeln anbraten in geschmolzener Butter

  4. Champignons und Babykarotten dazugeben und ca. 4 – 5  Minuten anbraten.

    Babykarotten und Champignons braten

    Champignons und Babykarotten daugeben und anbraten

  5. Kirschtomaten und restlichen Zutaten dazugeben und alles nochmals 4 – 5 Minuten fertig anbraten.

    Gemüse in Pfanne

    Restlichen Zutaten dazugeben und erneut anbraten

  6. Gesunde Champignon-Pfanne mit etwas Natur-Joghurt und einer Scheibe Low-Carb Brot servieren und genießen.

    Gesunde Gemüse-Pfanne mit Karotten und Zwiebel

    Low-Carb Champignon-Pfanne mit Kirschtomaten und Babykarotten

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Gefällt Ihnen unsere Webseite?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.

Ergänzende Artikel

Gesunde Low-Carb Schoko-Brownies

Herkömmliche Schoko-Brownies sind voller Zucker und Zusatzstoffe… Wie gut, dass es nun eine gesunde Alternative gibt. Das heutige Low-Carb Schoko-Brownies Rezept duftet absolut himmlisch, schmeckt genial und landet schwuppdiwupp im Backofen. Die saftigen Schoko-Brownies beinhalten richtig gesunde Zutaten wie Flohsamenschalen, Kokosöl und frische Vollmilch. Das einfache Rezept ist der ideale Ersatz für ungesunde Brownies und vor allem figurschonend.

Weiterlesen →

Athletisches Low-Carb Olivenöl-Brot

Ohh „Athletisch“ hört sich irgendwie gut an. Auf jeden Fall. Das heutige Low-Carb Olivenöl-Brot mit reichlich Olivenöl ist ein absoluter „Sattmacher“ und kein „Dickmacher“. Obwohl ich am Syndrom Bärenhunger leider, reicht mir im Normalfall eine große Scheibe um satt zu werden. Die genialen und absolut gesunden Zutaten halten extrem lange satt, schmecken köstlich und sind wie immer figurschonend.

Weiterlesen →

Low-Carb Tortillas zum abnehmen

Auf Anfrage habe ich ein Low-Carb Tortilla Blitz-Rezept entwickelt, welches aufgrund der leckeren und gesunden Zutaten ideal zum abnehmen ist. Unsere schnell zubereiteten Tortillas kombiniert man ab besten mit einem leicht angebratenen Rinder-Steak und einem leckeren Gurkensalat. Das Rezept besteht aus 5 einfachen Zutaten die fast jeder gesundheitsbewusste Mensch zuhause hat. Wie immer ist auch dieses Diät-Rezept recht einfach und kann mit weiteren Gewürzen wie zum Beispiel Chilipulver verfeinert werden. Auch mit selbstgemachten Dips schmecken die Tortillas unglaublich lecker und sind im Kühlschrank bis zu 4 Tage Haltbar.

Weiterlesen →