Schnelle Low-Carb Plätzchen mit wenig Kalorien

Schnelle Low-Carb Plätzchen mit wenig Kalorien

Kekse beziehungsweise Plätzchen backen ist nicht besonders schwer. Die Herausforderung besteht lediglich darin, eine gesunde Alternative für industriell oder zu Beispiel mit Mürbeteig hergestellte Plätzchen zu schaffen. Ich habe mich dieser Herausforderung mehrmals gestellt und teile nun mit euch ein schnelles und einfaches Low-Carb Plätzchen Rezept mit relativ wenig Kalorien.

Auf den ersten Blick erscheint die Zutatenliste mit 9 Bestandteilen etwas lang, jedoch lohnt es sich. Für die Zubereitung verwenden wir unter anderem gehackte Walnüsse und gemahlene Mandeln. Um eine Körnige Struktur zu erhalten, sollten die Walnüsse etwas gröber sein. Im Gegensatz dazu, empfiehlt es sich, sehr fein gemahlene Mandeln zu verwenden. Wie ihr sehen werdet, verwende ich auch etwas Dinkelvollkornmehl. Diese Mehlsorte ist einer der gesündesten Sorten und bei der eingesetzten Menge absolut Low-Carb geeignet.

Plätzchen mit Mandeln Kekse

Kalorienarme Low Carb Plätzchen mit Walnüssen und Mandeln

Mit nur 7g Kohlenhydrate und 139 Kalorien pro Plätzchen übertrifft man industriel hergestellte Kekse (im Bezug auf gesundheitliche Aspekte) um ein vielfaches. Hier noch ein Beispiel: „Selbst gemachte Plätzchen aus Mürbeteig“ Sie bestehen im Normalfall zu mehr als 50% aus Kohlenhydrate und haben etwa 500 Kalorien je 100g. Kauft man seine Kekse, muss man dazu noch mit Konservierungsmitteln, künstlichen Aromen und diversen Hilfsmitteln rechnen…

Bevor wir mit dem Rezept beginnen noch ein kurze Anmerkung. Egal mit welcher Absicht man eine gesunde Ernährung forciert (verstärkt), sind Übertreibungen und eine monotone Ernährung nicht besonders klug. Unser Körper benötigt auch Fett und Kohlenhydrate. Extreme Diäten oder einfach „hungern“ machen krank und unglücklich. Kombiniert man jedoch eine ausgewogene, sättigende und gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung verbessert sich die Lebensqualität in Windeseile. Auch hier gilt „Probieren geht über Studieren“

Zutaten für etwa 15 Low Carb Plätzchen mit ca. 6 cm Durchmesser

Wenn möglich, frische und regionale Produkte in Bio-Qualität verwenden. Tipp: Zutaten bei Raumtemperatur erleichtert die Zubereitung.

  • 2 Eier
  • 8 Esslöffel gehackte Walnüsse (ca. 100g)
  • 7 ½ Esslöffel gemahlene Mandeln (ca. 100g)
  • 5 volle Esslöffel Xylit (Süßstoff) oder Zucker (ca. 85g)
  • 4 Esslöffel Dinkelvollkornmehl (ca. 40g)
  • 2 volle Esslöffel Topfen / Magerquark (ca. 45g)
  • 4 volle Esslöffel gehobelte Mandeln (ca. 35g)
  • ½ Teelöffel Zimtpulver (ca. 1g)
  • ½ Teelöffel Backpulver (ca. 1g)
Nährwerte
1 Plätzchen

Kalorien139 kcal
NährstoffMenge% RDA*

Kohlenhydrate7 g2%
Gesamtfett10 g15%
Protein4,1 g8%

* RDA in % deckt den Anteil des empfholenen Tagesbedarfs. Werte basieren auf eine Tagesdiät mit 2000 Kalorien. Je nach Kalorienzufuhr können die Werte höher oder niedriger ausfallen.
Zubereitung
Zeitangaben für Anfänger
Arbeitszeit20Minuten
Back- / Kochzeit30Minuten
Zeitaufwand gesamt50Minuten

Leveleinfach

Anleitung

Tipp: Zu Beginn dieses Artikels oder auf meinem YouTube-Kanal (Nico Bartes) findet ihr das Zubereitungs-Video zu diesem Rezept.

  1. Backrohr auf 175 Grad Celsius vorheizen.
  2. Eier, Topfen, Zimt, Xylit (Zucker) und Backpulver in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verquirlen (verrühren).
    Low Carb Kekse mit Topfen

    Eier, Topfen, Zimt, Xylit (Zucker) und Backpulver in einer Schüssel verquirlen

  3. Walnüsse und gemahlenen Mandeln dazugeben und erneut gut vermengen.
    Low Carb Rezept mit Walnüsse und Mandeln

    Walnüsse und gemahlenen Mandeln dazugeben und gut vermengen

  4. Nun das Dinkelvollkornmehl dazugeben und gut verrühren.
    Dinkelvollkronmehl in Low Carb

    Dinkelvollkornmehl dazugeben und gut verrühren

  5. Je 1 bis 2 Esslöffel der Plätzchen-Masse auf ein Backblech mit Backpapier geben und mit Hilfe des Löffels runde Plätzchen formen. Tipp: Da sich die Masse auf dem Backblech ein wenig ausbreitet, zwischen den Plätzchen genügend Abstand lassen (mind. 2 bis 3 cm in alle Richtungen).
    KEKSE mit Low Carb Zutaten

    Je 1 bis 2 Esslöffel der Plätzchen-Masse auf ein Backblech mit Backpapier geben

  6. Gehobelte Mandeln über die Low-Carb Plätzchen streuen.
    Plätchen mit Mandeln und wenig Kalorien

    Gehobelte Mandeln über die Low-Carb Plätzchen streuen

  7. Das Backblech mit den Plätzchen in das vorgeheizte Backrohr (mittlere Schiene) geben und zirka 30 Minuten goldbraun backen.
    Kalorienarme Low Carb Kekse

    Gesunde Low Carb Kekse mit wenig Kohlenhydrate

Info: Die Plätzchen sind bei Raumtemperatur ungefähr 4 Tage und im Kühlschrank mindestens 1 Woche haltbar.

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Gefällt Ihnen unsere Webseite?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.

Ergänzende Artikel

Immunsystemstärkende Low-Carb Gemüsepfanne mit Blumenkohl-Reis

Immer mehr Menschen leiden an einem schwachen Immunsystem. In vielen Fällen ist eine monotone in vitaminarme Ernährung der Grund dafür. Damit unser Körper genügend Vitamine erhält, gibt es heute eine immunsystemstärkende Low-Carb Gemüsepfanne mit Blumenkohl und roter Bete (Rübe) Saft. Rote Beete liefert uns eine geballte Ladung an Mineralstoffen, Vitamin C, diversen B-Vitaminen und Provitamin A sowie Calcium, Eisen, Eiweiß, Jod, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor.

Weiterlesen →

Low-Carb Kokoskuchen mit Buttermilch und Schokoglasur

Nach unserem leckeren Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini gibt es heute ein feines Kuchen-Rezept unter anderem mit Kokosraspeln und Kokosmehl. Unser Low-Carb Kokoskuchen mit Buttermilch und Schokoglasur ist wie immer figurschonend und voll mit gesunden Nährstoffen. Zur Freude aller, ist auch diesmal die Zubereitung super easy und gelingsicher.

Weiterlesen →

Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini und Kokosöl

Schnell, einfach und Mega gesund – unser heutiges Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini und Kokosöl besteht hauptsächlich aus Gemüse und tollen Pflanzenöl-Sorten. Das leckere Rezept sättigt trotz geringer Kalorienanzahl und eignet sich vor allem als Begleiter während einer Diät. Des Weiteren beinhaltet das Gericht je 100g nur 5,4g Kohlenhydrate (Low-Carb) und liefert eine beachtliche Menge lebenswichtiger Nährstoffe.

Weiterlesen →