Grüner Tee – Fragen und Antworten zum abnehmen

Grüner Tee – Fragen und Antworten zum abnehmen

Ich gebe es zu, ich hatte eine riesen Freude als ich mir die ganzen Studien über die Grüntee-Pflanze zu Gemüte führte und erfuhr, dass grüner Tee unglaubliche Eigenschaften besitzt. Inzwischen sind Jahre vergangen, doch bei jeder Tasse am Morgen und Abend freue ich mich wie beim ersten Mal. Grüner Tee gibt mir einen enormen Auftrieb, er verleiht mir zwar keine Flügel, doch fühle ich mich fit wie ein Turnschuh.

Am meisten mag ich die gesunde und sanfte Wirkung. Grüner Tee hat ausreichend Energie um die Fettverbrennung anzukurbeln. Vor allem Couch Potatoes, zu den ich je nach Jahreszeit auch gehöre, merken spürbar die gesunde Wirkung des Tees.

Und ja, ich sprang auf als ich eine Studie sah, wonach Sportler die regelmäßig Grüntee tranken, doppelt so viel an Gewicht verloren haben, wie diejenigen ohne Tee-Konsum. Ich kann mich noch gut daran erinner, wie ich damals im Wahn etliche Produkte mit grünem Tee und Grüntee-Extrak in meinem Einkaufswagen platzierte und zur Kassa ging. Meine Einkaufsliste umfasste Grüntee-Eis, lose Grüntee-Blätter, Nudeln mit Grüntee und einige andere Dinge an die ich mich jetzt nicht mehr erinner kann. Was für ein „ Skandal “ :)

Seit Jahren trinke ich regelmäßig mehrere Tassen grüner Tee. Ich kann außer gesunde Vorteile nichts anderes erkennen. Inzwischen weiß ich auch, dass vor allem Epigallocatechin Gallate (auch EGCG genannt) zur gesunden Abnahme des Gewichts führen kann. EGCG ist ein stark gesundheitsförderndes Antioxidant.

Selbstverständlich hat sich im Laufe der Jahre einiges verändert. Ich habe erkannt das Grüner Tee nicht unbedingt gleich grüner Tee ist, denn es gibt etliche Grüntee-Sorten und keiner kennt sich mehr so recht aus. Jedoch hat meine Erfahrung gezeigt, dass es nicht unbedingt auf die Sorte des grünen Tees ankommt, sondern mehr auf die Qualität. Derzeit trinke ich fleißig losen Grüntee und Matcha Tee.

Matcha Tee ist grüner Tee in Pulver Form. Beide Arten des Tees gehören zu den Superfood Lebensmitteln. Warum grüner Tee ein Superfood ist, könnt ihr im Artikel mit der Überschrift „ Warum ist grüner Tee ein Superfood “ ausführlich nachlesen. Es geht weiter. Folgende Fragen und Antworten helfen euch hoffentlich und führen zu einem gesundheitsbewussteren Leben. Nun die Fragen und Antworten zum abnehmen:

Hilft grüner Tee beim abnehmen?

Voll mit Antioxidantien und für unseren Körper nützlichen Inhaltsstoffen, wirkt Grüner Tee in der Tat gewichtsreduzierend. Beim trinken von Grüntee gelangen die nützlichen Wirkstoffe in unseren Körper und entfalten dort ihre Wirkung. Damit der Körper beginnt Fett zu verbrennen, muss sich das Körperfett zuerst aus der Fettzelle lösen und dann in die Blutbahn gelangen. Grüner Tee löst bei regelmäßiger Einnahme und richtiger Dosierung die Fettzellen aus dem Körperfett und bewirkt somit das Abnehmen auf natürliche Art und Weise.

Zusätzlich hemmt das wichtigste Antioxidant EGCG ein Enzym, das das Hormon Noradrenalin teilt. Die Hemmung des Enzyms führt zur Erhöhung der Noradrenalin Menge im Körper. Noradrenalin leitet durch das Nervensystem folgende Meldung an die Fettzellen: „Bitte Fett abbauen“. Die Fettzellen empfangen und verstehen die Meldung und beginnen das körpereigene Fett abzubauen. Die abgebauten Fettzellen gelangen in die Blutbahn und stehen dem Körper als Energie zur Verfügung. Wer ausführliche Informationen zum abnehmen mit grüner Tee will, sollte sich folgenden Artikel durchlesen „ Grüner Tee zum abnehmen “

Zur Dosierung. In asiatischen Ländern, werden in der Regel mindestens drei große Tassen grüner Tee pro Tag konsumiert. Drei Tassen beinhalten zirka 240 bis 320mg Polyphenole. Dabei wird meist 1 voller Teelöffel mit einem Viertel Liter Wasser aufgegossen.

Bei einer Diät sollten 3 bis 4 große Tassen grüner Tee pro Tag den Weg in unseren Magen finden. Gegen Kopfschmerzen und mehr Antrieb wären 2 bis 3große Tassen Tee pro Tag empfehlenswert. Zur Verbesserung des Denkvermögens (geistigen Wachheit) sollte mindestens 1 große Tasse Tee pro Tag getrunken werden.

Ich will gesund abnehmen, muss ich auch meine Ernährung ändern?

Grüner Tee und die richtige Ernährung sollten sich ergänzen. Werden folgende 6 Tipps zu Herzen genommen, steht einer erfolgreichen Diät nichts im Weg!

1. Abwechslungsreich ernähren

Eine monotone Ernährung macht krank. Genießen Sie unsere Lebensmittelvielfalt, denn fast alle („unbehandelten / veränderten“) Lebensmittel von Mutter Natur sind gesund.

2. Weniger ist mehr

Verwenden Sie fettarme Fleischprodukte (Fisch wäre Ideal) und hochwertige Pflanzenöle (kaltgepresstes Olivenöl zum Beispiel) zum Kochen.

3. Mehrmals am Tag Obst und Gemüse vom Bauern

Verzehren Sie ihr Lieblingsobst (verteilt auf den Tag) am liebsten frisch oder Gemüse kurz gegart um reichlich Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten. Bevorzugen Sie Obst und Gemüse aus kontrolliert biologischem Anbau.

4. Zeit lassen beim Essen und gut kauen

Genießen Sie ihre Mahlzeiten und verschlingen Sie nicht Unmengen in wenigen Sekunden. Essen Sie richtig und lassen Sie sich Zeit.

5. Viel Flüssigkeit trinken

Trinken Sie mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag und streichen Sie Alkohol, Limonaden und Co. für immer aus Ihrem Leben.

6. Vollkornprodukte vom Bäcker Ihres Vertrauens

Ersetzen Sie Weißbrot mit Getreideprodukten aus Vollkorn und achten Sie auf Ihr Körpergewicht. Stellen Sie sich mindestens 1 Mal pro Woche auf die Waage und betreiben Sie regelmäßig Sport.

Wirkt grüner Tee mit Eiswürfel?

Selbstverständlich, es bleibt der gleiche Tee, nur kälter. Bedenken sollte man aber, dass der Tee durch die Zugabe von Eiswürfel verdünnt wird. Was wiederum bedeutet, dass in einer Tasse weniger Grüntee vorhanden ist, da ja die Eiswürfel auch Platz in Anspruch nehmen. Damit die Wirkung und in Folge dessen die Gewichtsabnahme maximiert werden, sollte der Tee heiß beziehungsweise nach einer selbstständigen Abkühlung getrunken werden.

Wichtige Tipps für die Zubereitung

Grüner Tee sollte mit maximal 80 Grad heißem Wasser zubereitet werden. Wird kochend heißes Wasser (zirka 100 Grad Celsius) auf die Grüntee-Blätter gegeben, so verliert der Tee einen wichtigen Teil der gesunden Eigenschaften. Die Grüntee-Pflanze verbrennt im wahrsten Sinne des Wortes.

Beachten Sie auch die Ziehzeit

Verweilt der Tee zu lange im heißen Wasser, wird er bitter und verliert einen Teil seiner gesunden Eigenschaften. Es existiert eine Vielzahl an Grüntee-Sorten, die meist unterschiedliche Ziehzeiten benötigen. Wer schlau ist, beachtet einfach die Angaben auf den Verpackungen.

Hat aromatisierter Grüntee dieselbe Wirkung wie grüner Tee ohne Aroma?

Nein, aromatisierte Teesorten haben nicht dieselbe Wirkung. Sie verlieren durch die Zugabe von Aromen einen Teil ihrer positiven Eigenschaften. Die gesundheitlichen Eigenschaften von Grüntee sollten nicht durch die Zugabe von Aromen (Geruchs – und Geschmacksverstärker) und schon gar nicht durch chemische Aromen verringert werden. Auch durch Aromen versüßter Tee kann an Wirkung verlieren und hat je nach Zuckerart auch noch mehr Kalorien.

Meine Empfehlung, grüner Tee sollte stets ohne Aroma und ohne Zucker zu sich genommen werden. Mehr über das Thema grüner Tee und weitere tolle Eigenschaften der Grüntee-Pflanze, stehen euch unter folgenden Artikel zur Verfügung „ Alles über grüner Tee “.

Kann grüner Tee schlecht werden?

Gut verpackt in Glas und ohne Lichteinstrahlung hält der Tee bis zu 12 Monate. Wie bei den meisten Lebensmitteln gilt jedoch die Regel „Je frischer, desto besser“. Andernfalls wird der Tee einige seiner positiven Eigenschaften verlieren. Schlecht wird der Tee meist nur bei unsachgemäßer Lagerung.

Kann ich Grüntee-Pulver (Matcha Tee) statt losen Tee verwenden?

Ein klares Ja. Wer nicht gerade Lust auf losen Tee hat, kann sich eine Tasse Matcha Tee anrühren. Die Verdünnung von Matcha Pulver in Wasser ist eine tolle Alternative. Je nach Dosierung, kann 1 Tasse Matcha Tee denselben Effekt wie 6 bis 10 Tassen grüner Tee haben. Matcha Tee ist sozusagen die konzentrierte Form der Grüntee-Pflanze.

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Gefällt Ihnen unsere Webseite?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.

Ergänzende Artikel

Kaffee oder Tee – Was soll ich trinken?

In diesem Beitrag, vergleichen wir beide Sorten und versuchen anhand der Fakten, wesentliche Vorteile zu vergleichen. Der Wechsel von einem Lieblingsgetränk zu einem anderen, oder von Kaffe zu grüner Tee ist nicht einfach. Oft wird die Wahl, rein nach dem Geschmack getroffen. Möchte man jedoch ein gesünderes Leben führen, empfiehlt es sich, ein wenig genauer hinzusehen.

Weiterlesen →

7 Diät Tipps mit grüner Tee

Gesund abnehmen, wer will das nicht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von grüner Tee und einer gesunden Lebensweise ihr Übergewicht einfach unter Kontrolle bringen. Die verblüffende Wirkung der Grüntee-Pflanze wirkt während einer aktiven Diät besonders gut und liefert eine Menge Antioxidantien. Des Weiteren schütz die gesunde Ernährung vor diversen Krankheiten und erleichtert das Leben. Lesen Sie sich alle Tipps in Ruhe durch und starten Sie Ihre nächste Diät mit vollem Selbstvertrauen.

Weiterlesen →

Hilft Grüner Tee beim Abnehmen?

Ich will doch nur gesund abnehmen, das kann doch nicht so schwer sein? In diesem Beitrag beantworten wir die Frage, ob grüner Tee beim abnehmen hilft und welche weiteren Vorteile das regelmäßige trinken der Grüntee-Pflanze mit sich bringt. Hier finden Sie auch kurze Tipps die Sie während einer Diät anwenden können. Sie werden sehen, mit ein wenig Geduld und Disziplin ist das Abnehmen gar nicht so schwer.

Weiterlesen →