Fruchtiger Low-Carb Pflaumen-Kuchen

Fruchtiger Low-Carb Pflaumen-Kuchen

Wer sich Low-Carb ernährt verzichtet zwar auf herkömmlichen Zucker und kohlenhydratreiche Lebensmittel, aber nicht auf Geschmack. Die Kombination aus gesunden Zutaten wie Obst und kohlenhydratarme Lebensmittel schont die Figur und fördert zugleich unsere Gesundheit. Genau diese Kombination macht unseren heutigen Low-Carb Pflaumen-Kuchen so besonders. Obwohl einige Zutaten nicht unbedingt notwendig oder durch ungesündere Alternativen ersetzbar sind, kommen sie in diesem Low-Carb Rezept aus gesundheitlichen Gründen zum Einsatz.

Beginnen wir mit Flohsamenschalen. Sie sind die Samenschalen einer Pflanzengattung in der Familie der Wegerich-Gewächse und erinnern optisch an Flöhe – woher auch der Name rührt (stammt). Flohsamenschalen werden vor allem als Nahrungsergänzungsmittel verwendet und gelten als sehr gut verträglich. Der hohe Ballaststoffgehalt der Samen wirkt beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt und wird auch häufig zur Heilung von Durchfall und Verstopfung empfohlen.

Rezept für Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen

Des Weiteren beinhaltet der fruchtige Low-Carb Pflaumen-Kuchen statt Haushaltszucker eine geringe Menge Kokosblütenzucker. Wie einige bestimmt bemerkt haben, ist in den letzten Jahren der Markt für Zuckerersatz regelrecht explodiert. Etliche Zuckeralternativen wurden entwickelt oder altbekanntes wurde neu vermarktet. Obwohl dieses Thema sehr umfangreich und einen genaueren Blick wert ist, widmen wir uns heute meinem absoluten Favoriten –  Kokosblütenzucker.

Kokosblütenzucker wird auch Kokoszucker oder Kokosnektar genannt. Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Kokospalme hergestellt. Dabei wird der Kokosnektar bei niedrigen Temperaturen vorsichtig eingekocht bis sich feine Zuckerkristalle bilden. Kokosblütenzucker wird im Allgemeinen sehr schonend hergestellt und gilt als idealer Ersatz für Zucker & Birkenzucker – wobei die Süßkraft etwas geringer ausfällt. Kokosblütenzucker wird gerne fürs backen, im Kaffee oder in Müslis verwendet.

Schneller Low-Carb Obst-Kuchen

Ein Stück des Low-Carb Pflaumen-Kuchens

Für viele ist Kokosblütenzucker der Geheimtipp aller Süßungsmittel. Sein glykämischer Index ist zwar nicht so niedrig wie der von Birkenzucker (Xylit), doch mit einem Wert von 35 nur halb so hoch wie der von herkömmlichem Zucker. Ein niedriger glykämischer Index lässt den Blutzucker langsamer ansteigen, verhindert somit die Einlagerung von Fett und verhindert Heißhungerattacken. Im Großen und Ganzen ist das heutige Low-Carb Pflaumen-Kuchen Rezept ein Geheimtipp während einer gesunden Diät oder Ernährungsweise.

Diät-Kuchen Low-Carb

Saftiger Pflaumen-Kuchen aus Low-Carb Zutaten

Zutaten für einen fruchtigen Low-Carb Pflaumen-Kuchen mit ca. 750g (10 kleine Stück)

Info: Die von mir verwendete Backform bzw. Springform hat einen Durchmesser von ca. 20 Zentimeter.

Wenn möglich, frische und regionale Produkte in Bio-Qualität verwenden.

  • 350g süße (reife) Pflaumen – gewaschen, entsteint und halbiert (ergeben ca. 7 Pflaumen mit ca. 4,5 cm Durchmesser)
  • 250g Quark 20% F.i.T. (ergeben ca. 10 volle Esslöffel)
  • 140g Mandeln, gemahlen (ergeben ca. 12 volle Esslöffel)
  • 1 Ei, Größe M
  • 30g Kokosblütenzucker (ergibt ca. 3 volle Esslöffel)
  • 6,5g Flohsamenschalen (ergibt ca. 1 vollen Esslöffel)
  • 10g Backpulver (ergeben ca. 2 volle Teelöffel)
  • 1,5g Zimt, gemahlen (ergibt ca. ½ Teelöffel)
  • (optional) 7,5g Kokosöl bzw. Kokosfett (ergibt 1 vollen Teelöffel)
Nährwerte
pro Stück mit ca. 75g

Kalorien160 kcal
NährstoffMenge% RDA*

Kohlenhydrate8,5 g2%
Gesamtfett10,7 g15%
Protein6,2 g12%

* RDA in % deckt den Anteil des empfholenen Tagesbedarfs. Werte basieren auf eine Tagesdiät mit 2000 Kalorien. Je nach Kalorienzufuhr können die Werte höher oder niedriger ausfallen.
Zubereitung
Zeitangaben für Anfänger
Arbeitszeit20Minuten
Back- / Kochzeit60Minuten
Zeitaufwand gesamt80Minuten

Leveleinfach

Zubereitungs-Anleitung

Tipp: Das Zubereitungs-Video findest du zu Beginn dieses Artikels oder auf meinem YouTube-Kanal (Nico Bartes).

Info: Die von mir verwendete Backform bzw. Springform hat einen Durchmesser von ca. 20 Zentimeter.

  1. Backofen auf 165 Grad Celsius Umluft (oder 180 Grad Unter- und Oberhitze) vorheizen und danach alle Zutaten laut Zutatenliste vorbereiten.
  2. Backpulver, Flohsamenschalen, Kokosblütenzucker, Mandeln und Zimt in eine Schüssel geben und mit einem Kochlöffel gut miteinander vermengen.
    Low-Carb zubereitung

    Zutaten vermengen

  3. Ei und Quark in eine große Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder einem elektrischen Handrührgerät gut miteinander verrühren bis eine cremige Masse entsteht.
    Ei-Quark Masse

    Quark und Ei gut verrühren

  4. Zuvor vermengte Zutaten zur Ei-Quark Mischung dazugeben und alles gut miteinander verrühren.
    Vegetarischer Low-Carb Kuchen

    Trockene Low-Carb Zutaten zur Quark-Ei Mischung dazugeben

  5. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte oder Fett ausgepinselte Springform füllen und glatt streichen.
    Low-Carb Pflaumen-Kuchen Rezept

    Kuchen-Teig in Backform füllen und glatt streichen

  6. Gleichmäßig mit Pflaumen belegen bzw. leicht schräg in den Teig drücken und anschließend den Low-Carb Pflaumen-Kuchen im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) zirka 60 Minuten lang backen.
    Pflaumen-Rezept

    Pflaumen auflegen bzw. leicht eindrücken

  7. Kuchen aus dem Backofen nehmen und ca. 2 Stunden abkühlen lassen und dann erst anschneiden.

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Gefällt Ihnen unsere Webseite?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.

Ergänzende Artikel

Immunsystemstärkende Low-Carb Gemüsepfanne mit Blumenkohl-Reis

Immer mehr Menschen leiden an einem schwachen Immunsystem. In vielen Fällen ist eine monotone in vitaminarme Ernährung der Grund dafür. Damit unser Körper genügend Vitamine erhält, gibt es heute eine immunsystemstärkende Low-Carb Gemüsepfanne mit Blumenkohl und roter Bete (Rübe) Saft. Rote Beete liefert uns eine geballte Ladung an Mineralstoffen, Vitamin C, diversen B-Vitaminen und Provitamin A sowie Calcium, Eisen, Eiweiß, Jod, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor.

Weiterlesen →

Low-Carb Kokoskuchen mit Buttermilch und Schokoglasur

Nach unserem leckeren Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini gibt es heute ein feines Kuchen-Rezept unter anderem mit Kokosraspeln und Kokosmehl. Unser Low-Carb Kokoskuchen mit Buttermilch und Schokoglasur ist wie immer figurschonend und voll mit gesunden Nährstoffen. Zur Freude aller, ist auch diesmal die Zubereitung super easy und gelingsicher.

Weiterlesen →

Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini und Kokosöl

Schnell, einfach und Mega gesund – unser heutiges Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini und Kokosöl besteht hauptsächlich aus Gemüse und tollen Pflanzenöl-Sorten. Das leckere Rezept sättigt trotz geringer Kalorienanzahl und eignet sich vor allem als Begleiter während einer Diät. Des Weiteren beinhaltet das Gericht je 100g nur 5,4g Kohlenhydrate (Low-Carb) und liefert eine beachtliche Menge lebenswichtiger Nährstoffe.

Weiterlesen →