Oscar Wilde Zitate

Oscar Wilde Zitate

Oscar Fingal O‘ Flahertie Wills Wilde war ein irischer Schriftsteller und ein Befürworter der Ästhetik-Bewegung, die ästhetische Werte mehr betonen als moralische. Er wurde am 16. Oktober 1854 als zweiter Sohn des namhaften Arztes William R. W. Wilde und dessen Ehefrau, Jane Francesca Elgee geboren. Aufgrund des extravaganten Lebensstils seiner Eltern, kam Oscar Wilder bereits in jungen Jahren mit Künstlern und Schriftstellern in Kontakt und entwickelte so seine Leidenschaft für das Schreiben. Im Laufe der Jahre wurde er für seine Sprachgewandtheit und sein extravagantes Auftreten, das er mit seiner ungewöhnlichen Bekleidung zur Geltung brachte rasch bekannt. Nach seiner Schulzeit und Studium ließ er sich in Dublin und Oxford nieder.

Wilde wurde zu seiner Zeit als Schriftsteller bewundert und war im prüden viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien. In den Jahren nach 1882 hielt er Vorlesungen in den USA und Kanada. Er wurde von der Kritik lächerlich gemacht, die er wiederum als philisterhaft bezeichnet… Am 30. November 1900 starb Oscar Wilde an den Folgen einer Mittelohrentzündung.

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Gefällt Ihnen unsere Webseite?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.

Ergänzende Artikel