Schnelle Diät-Suppe mit Tomaten (Low-Carb)

Schnelle Diät-Suppe mit Tomaten (Low-Carb)

Tomaten enthalten eine Menge Kalium, sind kalorienarm und beinhalten je 100g lediglich 3,9g Kohlenhydrate. Außerdem bestehen sie zu über 90% aus Wasser und stärken unsere Hautbarriere. Obwohl Tomaten sehr beliebt sind, werden sie während einer Diät oft vernachlässigt. In Kombination mit Olivenöl, Zwiebeln und weiteren gesunden Zutaten, sättigen sie trotz geringem Glucose-Gehalt und schmecken unheimlich lecker. Des Weiteren ist unsere Diät-Suppe sehr „zubereitungsfreundlich“ und besteht aus günstigen und gesunden Zutaten.

Ähnliche Diät-Suppen aus Tomaten werden vor allem in Asien sehr geschätzt. Dort essen viele gesundheitsbewusste Menschen eine kleine Schüssel Tomaten-Suppe vor dem (oder als) Abendessen und halten somit ihren Körper fit und schlank. Ich empfehle zum abnehmen täglich eine Tasse Suppe mit einer Scheibe unseres kostengünstigen Low-Carb-Brotes als Abendessen und zusätzlich ein großes Glas stilles Wasser. Wer noch mehr Abwechslung möchte kann dazu noch einen grünen Blattsalat mit etwas Schafskäse essen.

Gesunde Suppe zum entschlacken und abnehmen

Suppe zum abnehmen

Darüber hinaus sollte das einfache Low-Carb-Rezept nicht nur während einer Diät (regelmäßig) verzehrt werden. Verwendet man für die Zubereitung auch noch Bio-Tomaten, sind der Geschmack und die positive Auswirkung auf unseren Körper kaum zu überbieten.

Tipp: Die letzte Mahlzeit des Tages sollte mindestens 3 Stunden vor dem Schlafen gehen ihr Ende nehmen. Viel Spaß beim nachkochen und gutes Gelingen!

Zutaten für 3 Portionen mit zirka je 300g

Wenn möglich, frische und regionale Produkte in Bio-Qualität verwenden.

  • 500g Tomaten, passiert oder besser frische Tomaten selbst püriert (ergeben ca. 33 volle Esslöffel)
  • 400g Gemüsebrühe, besteht z.B. aus 400ml Wasser und einem Gemüsesuppen-Würfel mit ca. 12g (ergeben ca. 32 volle Esslöffel)
  • 130g Zwiebel, geschält und in sehr feine Würfel geschnitten (ergibt ca. eine mittelgroße Zwiebel mit ca. 6,5cm Durchmesser)
  • 18g Olivenöl (ergeben ca. 3 volle Esslöffel)
  • 5g Knoblauch, geschält und gepresst (ergibt ca. eine große Knoblauchzehe)
  • (optional) 1,5g Salz (ergibt ca. einen ¼ vollen Teelöffel)
  • 0,4g Basilikum, getrocknet (ergibt ca. einen vollen Teelöffel)
  • 0,2g Pfeffer (ergeben ca. 3 Prisen – wie zwischen Daumen und Zeigefinger zu greifen sind)
Nährwerte
je 100g

Kalorien35 kcal
NährstoffMenge% RDA*

Kohlenhydrate2,8 g0%
Gesamtfett2 g3%
Protein1,1 g2%

* RDA in % deckt den Anteil des empfholenen Tagesbedarfs. Werte basieren auf eine Tagesdiät mit 2000 Kalorien. Je nach Kalorienzufuhr können die Werte höher oder niedriger ausfallen.
Zubereitung
Zeitangaben für Anfänger
Arbeitszeit10Minuten
Back- / Kochzeit20Minuten
Zeitaufwand gesamt30Minuten

Leveleinfach

Zubereitung

Tipp: Das Zubereitungs-Video findest du zu Beginn dieses Artikels oder auf meinem YouTube-Kanal (Nico Bartes).

  1. Olivenöl in einem Topf erhitzen (mittlere Stufe), anschließend Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und kurz anrösten. Info: Leider Gottes war bei mir die Platte zu heiß – deshalb sind die Zwiebeln etwas zu braun geworden. Tut mir Leid, bitte um Verständnis!
    Anrösten beim Kochen

    Anrösten von Zwiebel und Knoblauch

  2. Tomaten dazugeben und kurz aufkochen lassen.
    Aufkochen lassen beim kochen

    Tomaten dazugeben

  3. Basilikum, Gemüsebrühe, Pfeffer und Salz dazugeben – kurz aufkochen lassen und anschließend vom Herd nehmen.
    Gemüse-Suppe für Diät

    Restlichen Zutaten dazugeben

  4. (Optional) Suppe mit einem Pürierstab pürieren.

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Gefällt Ihnen unsere Webseite?

Wenn ja, melde dich für unsere Info-Mails an und freue dich gemeinsam mit mehr als 11 200 registrierten Lesern über tolle Informationen die per E-Mail versendet werden.

Ergänzende Artikel

Gesunde Low-Carb Schoko-Brownies

Herkömmliche Schoko-Brownies sind voller Zucker und Zusatzstoffe… Wie gut, dass es nun eine gesunde Alternative gibt. Das heutige Low-Carb Schoko-Brownies Rezept duftet absolut himmlisch, schmeckt genial und landet schwuppdiwupp im Backofen. Die saftigen Schoko-Brownies beinhalten richtig gesunde Zutaten wie Flohsamenschalen, Kokosöl und frische Vollmilch. Das einfache Rezept ist der ideale Ersatz für ungesunde Brownies und vor allem figurschonend.

Weiterlesen →

Athletisches Low-Carb Olivenöl-Brot

Ohh „Athletisch“ hört sich irgendwie gut an. Auf jeden Fall. Das heutige Low-Carb Olivenöl-Brot mit reichlich Olivenöl ist ein absoluter „Sattmacher“ und kein „Dickmacher“. Obwohl ich am Syndrom Bärenhunger leider, reicht mir im Normalfall eine große Scheibe um satt zu werden. Die genialen und absolut gesunden Zutaten halten extrem lange satt, schmecken köstlich und sind wie immer figurschonend.

Weiterlesen →

Low-Carb Tortillas zum abnehmen

Auf Anfrage habe ich ein Low-Carb Tortilla Blitz-Rezept entwickelt, welches aufgrund der leckeren und gesunden Zutaten ideal zum abnehmen ist. Unsere schnell zubereiteten Tortillas kombiniert man ab besten mit einem leicht angebratenen Rinder-Steak und einem leckeren Gurkensalat. Das Rezept besteht aus 5 einfachen Zutaten die fast jeder gesundheitsbewusste Mensch zuhause hat. Wie immer ist auch dieses Diät-Rezept recht einfach und kann mit weiteren Gewürzen wie zum Beispiel Chilipulver verfeinert werden. Auch mit selbstgemachten Dips schmecken die Tortillas unglaublich lecker und sind im Kühlschrank bis zu 4 Tage Haltbar.

Weiterlesen →