Schnelle Diät-Suppe mit Tomaten (Low-Carb)

Schnelle Diät-Suppe mit Tomaten (Low-Carb)

Tomaten enthalten eine Menge Kalium, sind kalorienarm und beinhalten je 100g lediglich 3,9g Kohlenhydrate. Außerdem bestehen sie zu über 90% aus Wasser und stärken unsere Hautbarriere. Obwohl Tomaten sehr beliebt sind, werden sie während einer Diät oft vernachlässigt. In Kombination mit Olivenöl, Zwiebeln und weiteren gesunden Zutaten, sättigen sie trotz geringem Glucose-Gehalt und schmecken unheimlich lecker. Des Weiteren ist unsere Diät-Suppe sehr „zubereitungsfreundlich“ und besteht aus günstigen und gesunden Zutaten.

Ähnliche Diät-Suppen aus Tomaten werden vor allem in Asien sehr geschätzt. Dort essen viele gesundheitsbewusste Menschen eine kleine Schüssel Tomaten-Suppe vor dem (oder als) Abendessen und halten somit ihren Körper fit und schlank. Ich empfehle zum abnehmen täglich eine Tasse Suppe mit einer Scheibe unseres kostengünstigen Low-Carb-Brotes als Abendessen und zusätzlich ein großes Glas stilles Wasser. Wer noch mehr Abwechslung möchte kann dazu noch einen grünen Blattsalat mit etwas Schafskäse essen.

Gesunde Suppe zum entschlacken und abnehmen

Suppe zum abnehmen

Darüber hinaus sollte das einfache Low-Carb-Rezept nicht nur während einer Diät (regelmäßig) verzehrt werden. Verwendet man für die Zubereitung auch noch Bio-Tomaten, sind der Geschmack und die positive Auswirkung auf unseren Körper kaum zu überbieten.

Tipp: Die letzte Mahlzeit des Tages sollte mindestens 3 Stunden vor dem Schlafen gehen ihr Ende nehmen. Viel Spaß beim nachkochen und gutes Gelingen!

Zutaten für 3 Portionen mit zirka je 300g

Wenn möglich, frische und regionale Produkte in Bio-Qualität verwenden.

  • 500g Tomaten, passiert oder besser frische Tomaten selbst püriert (ergeben ca. 33 volle Esslöffel)
  • 400g Gemüsebrühe, besteht z.B. aus 400ml Wasser und einem Gemüsesuppen-Würfel mit ca. 12g (ergeben ca. 32 volle Esslöffel)
  • 130g Zwiebel, geschält und in sehr feine Würfel geschnitten (ergibt ca. eine mittelgroße Zwiebel mit ca. 6,5cm Durchmesser)
  • 18g Olivenöl (ergeben ca. 3 volle Esslöffel)
  • 5g Knoblauch, geschält und gepresst (ergibt ca. eine große Knoblauchzehe)
  • (optional) 1,5g Salz (ergibt ca. einen ¼ vollen Teelöffel)
  • 0,4g Basilikum, getrocknet (ergibt ca. einen vollen Teelöffel)
  • 0,2g Pfeffer (ergeben ca. 3 Prisen – wie zwischen Daumen und Zeigefinger zu greifen sind)
Nährwerte
je 100g

Kalorien35 kcal
NährstoffMenge% RDA*

Kohlenhydrate2,8 g0%
Gesamtfett2 g3%
Protein1,1 g2%

* RDA in % deckt den Anteil des empfholenen Tagesbedarfs. Werte basieren auf eine Tagesdiät mit 2000 Kalorien. Je nach Kalorienzufuhr können die Werte höher oder niedriger ausfallen.
Zubereitung
Zeitangaben für Anfänger
Arbeitszeit10Minuten
Back- / Kochzeit20Minuten
Zeitaufwand gesamt30Minuten

Leveleinfach

Zubereitung

Tipp: Das Zubereitungs-Video findest du zu Beginn dieses Artikels oder auf meinem YouTube-Kanal (Nico Bartes).

  1. Olivenöl in einem Topf erhitzen (mittlere Stufe), anschließend Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und kurz anrösten. Info: Leider Gottes war bei mir die Platte zu heiß – deshalb sind die Zwiebeln etwas zu braun geworden. Tut mir Leid, bitte um Verständnis!
    Anrösten beim Kochen

    Anrösten von Zwiebel und Knoblauch

  2. Tomaten dazugeben und kurz aufkochen lassen.
    Aufkochen lassen beim kochen

    Tomaten dazugeben

  3. Basilikum, Gemüsebrühe, Pfeffer und Salz dazugeben – kurz aufkochen lassen und anschließend vom Herd nehmen.
    Gemüse-Suppe für Diät

    Restlichen Zutaten dazugeben

  4. (Optional) Suppe mit einem Pürierstab pürieren.

Bewerte diesen Artikel


  Drucken   Fehler Melden

Ergänzende Artikel

Immunsystemstärkende Low-Carb Gemüsepfanne mit Blumenkohl-Reis

Immer mehr Menschen leiden an einem schwachen Immunsystem. In vielen Fällen ist eine monotone in vitaminarme Ernährung der Grund dafür. Damit unser Körper genügend Vitamine erhält, gibt es heute eine immunsystemstärkende Low-Carb Gemüsepfanne mit Blumenkohl und roter Bete (Rübe) Saft. Rote Beete liefert uns eine geballte Ladung an Mineralstoffen, Vitamin C, diversen B-Vitaminen und Provitamin A sowie Calcium, Eisen, Eiweiß, Jod, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor.

Weiterlesen →

Low-Carb Kokoskuchen mit Buttermilch und Schokoglasur

Nach unserem leckeren Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini gibt es heute ein feines Kuchen-Rezept unter anderem mit Kokosraspeln und Kokosmehl. Unser Low-Carb Kokoskuchen mit Buttermilch und Schokoglasur ist wie immer figurschonend und voll mit gesunden Nährstoffen. Zur Freude aller, ist auch diesmal die Zubereitung super easy und gelingsicher.

Weiterlesen →

Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini und Kokosöl

Schnell, einfach und Mega gesund – unser heutiges Low-Carb Diät-Rezept mit Zucchini und Kokosöl besteht hauptsächlich aus Gemüse und tollen Pflanzenöl-Sorten. Das leckere Rezept sättigt trotz geringer Kalorienanzahl und eignet sich vor allem als Begleiter während einer Diät. Des Weiteren beinhaltet das Gericht je 100g nur 5,4g Kohlenhydrate (Low-Carb) und liefert eine beachtliche Menge lebenswichtiger Nährstoffe.

Weiterlesen →